Was mich antreibt

Porträtfoto von Bianka Poschenrieder

Bei mir stehen immer die Menschen im Mittelpunkt.
Die Bürgerinnen und Bürger in unserer Gemeinde wissen: wenn sie ihre 2. Bürgermeisterin ansprechen, kümmert sie sich, auch um die persönlichen Anliegen. Für sie - ja genau, auch für Sie - trete ich mit Engagement ein und stehe mit offenem Ohr, Ehrlichkeit und Begeisterungsfähigkeit bereit. Dabei ist jeder Bürger und jede Bürgerin für mich gleich wichtig. Als Bürgermeisterin erreiche ich Verbesserungen - nicht irgendwann, sondern zügig.

Meine inzwischen langjährige Erfahrung als Kommunalpolitikerin hilft mir natürlich, alle Aufgaben, die sich stellen, engagiert anzugehen und praxisorientiert zu lösen. Dabei vertrete ich die Interessen aller mit Überzeugungskraft und Transparenz, besonders gerne auch die von Kindern, Jugendlichen und Senioren.

Gerade für unsere Kinder müssen wir eine lebenswerte Zukunft erhalten. Bei Arten-, Umwelt- und Klimaschutz dürfen wir nicht in alten Denkmustern verharren, sondern müssen mit innovativen Ideen mutig und tatkräftig handeln. Dazu gehört, auf andere offen zuzugehen und der Mut, eingefahrene Wege zu verlassen. Kommende Generationen werden uns ein nachhaltiges Vorgehen danken.

Ich will weiterhin den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserem Landkreis fördern und das Miteinander unserer Dorfgemeinschaft stärken! Ich habe das große Glück, in einer stabilen Familie mit einem harmonischen Umfeld zu leben. Das wünsche ich mir für jeden Mitmenschen.